Friedland aktuell

Schüler pflanzen Bäume auf dem Einzelberg

Die dritten Klassen der Grundschule am Einzelberg haben mit dem Heimatverein und dem Regionalverband Bäume auf dem Einzelberg verpflanzt. Die ca. 150 wild gewachsenen Setzlinge wurden aus den Wäldern rund um Groß Schneen vom Regionalverband ausgegraben. Gut vorbereitet mit Spaten, Gießkannen, Erde, Eimer und Wasser brachten Herr Harriehausen und seine Unterstützer mit den Schülern die Pflanzen an einen neuen Standort oben auf dem Einzelberg unter.

Es gab ein reges Hin und Her, viele fleißige Hände taten ihr Bestes. Der Förster Herr Mingram und der Ortsbürgermeister Herr Harriehausen zielten mit vielen Informationen darauf ab, bei den Schülern die Achtsamkeit für die Vegetation auf dem Einzelberg zu stärken. Zum Schluss gab es als Belohnung noch Bratwurst an der Hütte des Heimatvereins.

Ein herzliches Dankeschön an alle Damen und Herren, die den Schülern diesen lehrreichen Vormittag auf ihrem „Schulberg“ ermöglicht haben.

Video wird geladen...
Suchen